Monday, February 18, 2013

Quick Curve ruler Project

I was working on a tablerunner using the Quick Curve Ruler for the first time.
Marie helped me with the layout.

I couldn't fit my old Kai rotary cutter in the slot of the ruler, so I had to treat myself with a new stylish rotary cutter.

Unfortunately the blocks didn't turn out so well, because I was stretching the fabric. Next time I will be more patiently and accurate. Maybe some spray starch will help witch the process.


Mit meinem neuen Quick Curve Ruler habe ich einen Tischläuffer genäht. Leider passte mein alter Rollschneider nicht in den Schlitz des Lineals und so musste ich mir einen neuen, schicken Rollschneider gönnen.
Leider sind die Blöcke recht ungenau geworden, weil ich beim Nähen zu sehr gezogen habe.
Nächstes Mal werde ich exakt zuschneiden und nicht an den Stoffen ziehen. Vielleicht schafft etwas Stärke auch Abhilfe.


_DSC0017

_DSC0019

_DSC0021

5 comments:

  1. Hallo Patricia,
    mit dem Quick Curve Ruler habe ich ja auch schon einige Male gearbeitet. Sprühstärke hilft mir da tatsächlich und da ich es so gar nicht mag, wenn etwas ungenau wird, stecke ich auch manchmal bei kleineren Kurven, dauert zwar länger, aber für mich ist es ok.
    Viel Spaß mit dem Lineal!
    Lieben Gruß
    Saskia

    ReplyDelete
  2. Beautiful quilts and love your quilting :-)

    ReplyDelete
  3. Danke für deine Information. Ich interessiere mich auch sehr für dieses Lineal, daher ist jeder Tip willkommen. Könntest du mir sagen, wo du es in Deutschland gekauft hast? Ich suche noch eine Quelle. Beste Grüsse

    ReplyDelete
    Replies
    1. Bei diesem Shop http://www.suesquiltshop.de/shop/ bekommst du das Lineal.

      Delete
  4. Vielen, vielen Dank für die Info..... damit eröffnen sich ja neue Welten! Schönen Sonntag noch! Beste Grüsse

    ReplyDelete

Thank you so much for leaving comments - I enjoy reading every single one of them.
Vielen Dank, dass du dir die Zeit genommen hast, einen Kommentar zu hinterlassen. Ich freue mich über jeden Kommentar.