Monday, July 8, 2013

Fold-Up Tote, Einkaufstasche zum Zusammenfalten

Sometimes you want to sew something pretty and that pretty fast. But as always things need more time than expected. This little fold-up tote was no exception.
From my mothers stash I took an old 80's fabric vom VIP with little flowers. All the fabrics back then had these flowers... she bought it on vacation in the US maybe at Walmart.

I added a thin grey linnen fabric I recently purchased at our Fabric Market from the Netherlands. This market travels to some German cities like Hannover. They have a lot of cheep fabrics but you also find linnen fabrics or even wool fabrics of good quality at recent prices.

I went to work on this tote and finished 2 of them in 3 hours. I thought it would be much faster and that I can sew a bunch of them for presents. For the moment I stopped sewing these totes.
They turned out nice but, you know they end folded up in your purse and nobody will see them unless you are desperate and have shopped too much.

Maybe I will write a tutorial for them if there is any interest. So let me now if you like to have a tutorial on them.



Manchmal möchte man nur mal eben schnell etwas Kleines nähen. Aber wieso oft  dauern die Dinge länger als erwartet. So war es auch mit diesen Einkauftaschen.
Meine Mutter bereiste in den 80er Jahren die USA und brachte vom Walmart die heiß begehrten Quiltstoffe mit. Der Stoff ist grau mit Streublümchen. Damals hatten alle Patchworkstoffe Streublümchen!
Ich kombinierte diesen Stoff mit einem Leinenstoff, den ich neulich beim Holländischen Stoffmarkt in Hannover gekauft habe.
Ich legte los mit Nähen und brauchte doch 3 Stunden, um diese beiden Täschchen zu Nähen. Eigentlich wollte ich viele davon nähen, als Geschenke für Freunde. Aber das habe ich jetzt erst mal ad acta gelegt. Soviel Arbeit für eine Tasche, die ihr Dasein zusammengefaltet in einer Handtasche fristed und nur dann ans Tageslich kommt, wenn man mal wieder zu ausgebieg geshoppt hat.

Falls Interesse besteht schreibe ich ein Tutorial, wie man die Taschen näht.
Lasst es mich wissen, wenn ihr eine Anleitung haben möchtet.


IMG_1304


IMG_1305


8 comments:

  1. Sehr hübsch! Ich bin ja nicht gerade ein Streublümchen-Fan, aber in Kombination mit dem grauen Leinen gefällt mir die Tasche sehr gut! Dafür bin ich umso mehr Fan von solchen Handtaschen-Beuteln! :) Ich hab immer einen dabei.

    ReplyDelete
  2. Liebe Patricia, habe gerade erst mal wieder auf deinen Blog geschaut und die vielen Taschen in deinen letzten Posts entdeckt. Eine schöner als die andere!!! Und aus einer alten Jeans find ich auch klasse!! Gut, dass im Schrank noch 2-3 alte Hosen schlummern. Denn eine Tasche daraus ist eine super Idee. Liebe Grüße Elisabeth

    ReplyDelete
  3. Bitte, bitte ein Tutorial wenn es geht, ich habe so etwas wunderbares noch nicht :-), gefällt mir sehr gut auch die Stoffe lg Suzan

    ReplyDelete
  4. Ich mag die Streublumen, die Tasche ist sehr hübsch geworden!
    Ein Tutorial wäre klasse, ich finde diese zusammenfaltbaren Taschen so praktisch.
    Lieben Gruß
    Saskia

    ReplyDelete
  5. In Natura sehen die Taschen noch schöner aus ;)
    Ein Tutorial ist eine gute Idee, langsam muss man sich ja wieder Weihnachtsgeschenke überlegen und so Einkaufstaschen brauchen doch alle :)

    ReplyDelete
  6. Okay, sobald ich Muße dazu habe nähe ich noch eine Tasche und schreibe ein Tutorial. Es kann aber noch einige Zeit dauern.

    ReplyDelete
  7. Vielen Dank für eure Kommentare:))

    ReplyDelete
  8. Ich habe eben deinen Blog entdeckt. Jetzt verfolge ich dich... ;-)
    Die Tasche ist wirklich sehr hübsch. Und auch noch praktisch! Ein Tutorial wäre klasse!

    ReplyDelete

Thank you so much for leaving comments - I enjoy reading every single one of them.
Vielen Dank, dass du dir die Zeit genommen hast, einen Kommentar zu hinterlassen. Ich freue mich über jeden Kommentar.